Mensch Jesus - Willkommen in der Kinderstadt vom 22. bis 22. Oktober 2017

 Für ca. 50 Ehrenamtliche der Kirchengemeinden "Zum Guten Hirten" und "Erlöserkirche" war dies das Motto für ein völlig neues Konzept. Dementsprechend aufwändig waren die Vorbereitungen. Es sollte eine ganze Stadt entstehen mit allem, was dazu gehört. so konnten die 65 neuen Bewohner von "Kikishafen" zum Beispiel erst zum Frisör gehen, bevor sie der Bus ins Kino beförderte. Wer mehr auf Aktion stand, der hangelte sich durch den Kletterparcours im Kirchgarten oder besuchte die Muckibude.

Eine Apotheke sowie eine Kreativwerkstatt durften ebenfalls nicht fehlen. Und wer eine Pause brauchte, traf sich mit Freundin im Cafè.

"Was kann ich arbeiten, ich habe kein Geld mehr". Mit diesem Satz erschienen die Bewohner in der Agentur für Arbeit und erhielten dort eine Beratung, wo sie sich gegen angemessene Bezahlung einbringen können.

Am Sonntag beim Familiengottesdienst staunten die Besucher nicht schlecht über eine Flugschau am stadteigenen Flughafen, den Auftritt der Stadtkapelle und eine Vorführung des Tanzstudios. Alle waren der Meinung, dass die Zeit viel zu schnell vergangen war und befanden, dass das neue Konzept ein voller Erfolg war und unbedingt wiederholt werden sollte.